Unsere
Rechtsgebiete

A

Abfallrecht

Menold Bezler berät in allen Fragen der Abfallwirtschaft, v. a. zu Kreislaufwirtschafts- und Abfallrecht, Vergabe von abfallrechtlichen Leistungen, Realisierung von Entsorgungsanlagen, Stilllegung und Nachsorge sowie Kommunalabgaben und Erzeugung von Energie aus Abfällen.

MEHR ERFAHREN

Arbeitsrecht

Der ständige Wandel des Wirtschaftslebens spiegelt sich im Arbeitsrecht wider. Er stellt die Unternehmen vor immer neue Herausforderungen. Um diese zu meistern, beraten wir umfassend im Individual- und Kollektivarbeitsrecht sowie im angrenzenden Sozialversicherungsrecht. Beispielsweise konzipieren wir gemeinsam mit der Unternehmensleitung Verlagerungen, Zusammenschlüsse, Übergänge und Stilllegungen von Betrieben, Outsourcingprojekte oder Personalanpassungen. Verhandlungen mit Betriebsräten und Gewerkschaften führen wir zielorientiert und mit Augenmaß, ggf. auch in Einigungsstellenverfahren.

MEHR ERFAHREN

B

Bankrecht und Finanzierungen

Infolge der Erfahrungen der letzten Jahre stellen viele Unternehmen ihre Finanzierung auf ein breiteres Fundament: Neben Konsortialkrediten rücken insbesondere Schuldscheindarlehen und Unternehmensanleihen in den Fokus. Zugleich stehen Banken durch die verschärften aufsichtsrechtlichen Vorgaben vor immer größeren Herausforderungen bei der vertraglichen Ausgestaltung von Unternehmensfinanzierungen.

MEHR ERFAHREN

D

Datenschutzrecht

Der Schutz personenbezogener Daten von Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern ist für jedes Unternehmen eine täglich wachsende Herausforderung. Wir unterstützen unsere Mandaten und deren Datenschutzbeauftragte, die notwendigen datenschutzrechtlichen Vorgaben zu erarbeiten, umzusetzen und einzuhalten.

MEHR ERFAHREN

E

Energiewirtschaftsrecht

Die Energiewende wirft bei Kommunen, Unternehmen der öffentlichen Hand, privaten Versorgungsunternehmen, Herstellern und Betreibern von Energieerzeugungsanlagen, Projektentwicklern ebenso wie bei Betrieben als Endverbrauchern vielschichtige Fragen auf. Damit sie die Chancen von Wind-, Solar- oder Biomasseenergie nutzen und die Risiken eindämmen können, bündeln wir unsere Kompetenzen in den Bereichen Gesellschafts-, Energie-, Kartell-, Vergabe-, Kommunal- sowie öffentliches Bau- und Umweltrecht. Häufig sind auch Finanzierungsfragen zu lösen. Wir betreuen unsere Mandanten in allen Fragen des Energiewirtschaftsrechts.

MEHR ERFAHREN

Erbrecht

Für den Übergang von Vermögenswerten jeglicher Art sieht der Gesetzgeber die sog. gesetzliche Erbfolge vor. Dabei unterscheidet das Gesetz nicht, ob der Nachlass aus einem Ein- oder Mehrfamilienhaus, Sparbuch, Wertpapierdepot, Unternehmen usw. besteht. Das Erbrecht hängt auch nicht davon ab, ob der Erblasser zu den einzelnen erbberechtigten Angehörigen ein gutes Verhältnis oder keinen Kontakt hatte. Befindet sich ein Unternehmen im Nachlass, wird nicht danach gefragt, ob die Erben auch in der Lage sind, das Unternehmen weiterzuführen.

MEHR ERFAHREN

G

Gesellschaftsrecht

Rechtliche, steuerliche und betriebswirtschaftliche Fragen sind bei gesellschaftsrechtlichen Gestaltungen eng verzahnt. So entspricht eine steuerlich günstige Regelung nicht immer den Interessen des Mandanten in gesellschaftsrechtlicher Hinsicht. Unser multidisziplinärer Beratungsansatz ist deshalb ein entscheidender Vorteil. Gemeinsam mit den Mandanten entwickeln wir kreative Lösungen und verbinden dabei höchste juristische Präzision mit unserer langjährigen Erfahrung bei gesellschaftsrechtlichen Gestaltungen und der Kenntnis der Bedürfnisse des Mittelstands.

MEHR ERFAHREN

Gesundheitswesen, Non-Profit-Organisationen

Enormer wirtschaftlicher Druck und eine Flut immer neuer oder geänderter Gesetze und Verordnungen sind zwei wesentliche Herausforderungen im Gesundheitssektor, für die unsere Mandanten Antworten finden müssen: z.B. durch Kooperationen in Form von medizinischen Versorgungszentren, Fusionen oder Übernahmen von Krankenhäusern. Die Gestaltungsansätze hierfür sind sehr komplex: Es gilt nicht nur die rechtlich optimale Lösung gemäß Stiftungs-, Vereins-, Gesellschafts- und Förderrecht sowie Kommunal- oder Kirchenrecht zu finden. Genauso wichtig sind steuerliche und betriebswirtschaftliche Aspekte wie die Aufbau- und Ablauforganisation.

MEHR ERFAHREN

Gewerbliche Schutzrechte und Urheberrecht, Wettbewerbsrecht und Presserecht

Der Schutz von Marken, Designs und Erfindungen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Sensibilität für ihren Wert als immaterielle Vermögensgegenstände wächst. Gleichzeitig nimmt die Produktpiraterie infolge offener Grenzen und wachsender technischer Möglichkeiten zu. Vor diesem Hintergrund beraten wir unsere Mandanten mit ganzheitlichen Lösungen, die alle erforderlichen Aspekte national und international abdecken. Die Unternehmen befinden sich in einem immer schärferen Wettbewerb, die Möglichkeiten der Werbung werden vielfältiger, das Wettbewerbsrecht wird europäischer. Sie benötigen daher Berater, die machbare Alternativen entwickeln anstatt nur rechtliche Risiken aufzuzeigen.

MEHR ERFAHREN

H

Handels- und Vertriebsrecht

Wir begleiten unsere Mandanten beim Aufbau nationaler und internationaler Vertriebssysteme sowie der einheitlichen Gestaltung und Optimierung bestehender Vertriebssysteme, insbesondere auch in kartellrechtlicher Hinsicht.

MEHR ERFAHREN

I

Immobilienrecht

Unsere Experten im Immobilienrecht kennen die Anforderungen der Immobilienwirtschaft und verstehen den Markt. Bei uns finden Sie Spezialisten mit profundem Verständnis für die Immobilie: vom Ankauf über die Planung und die Finanzierung bis hin zum erfolgreichen Verkauf bzw. zur erfolgreichen Vermietung.

MEHR ERFAHREN

Insolvenzverwaltung und Sachwaltung

Unsere Insolvenzverwalter stehen für eine fortführungs- und zukunftsorientierte Insolvenzverwaltung, die sowohl die Interessen der Gläubiger als auch der Belegschaft bestmöglich wahrt. Hierbei nutzen wir neben dem gesamten Know-How einer großen Wirtschaftskanzlei auch unser internationales Netzwerk. Unsere interdisziplinäre Aufstellung bietet durch das Zusammenspiel von Betriebswirtschaft und Recht  einen wichtigen Erfolgsfaktor.

MEHR ERFAHREN

IT- und Internetrecht

Die Informationstechnologie zählt zu den wesentlichen Grundlagen eines jeden Unternehmens und bildet eine unverzichtbare Voraussetzung für die Teilnahme am modernen Geschäftsverkehr. Die Beratung unserer Mandanten in allen Rechtsfragen der Entwicklung, Einführung und Nutzung von Hard- und Software und kompletten IT-Systemen bildet daher eine unserer Kernkompetenzen.

MEHR ERFAHREN

K

Kapitalmarkttransaktionen und Beratung börsennotierter Unternehmen

Bei Kapitalmarkttransaktionen und der Beratung börsennotierter Unternehmen sind fachübergreifende, umfassende Lösungen gefragt. Oft sind die Projekte unter engen Zeitvorgaben zuverlässig umzusetzen. Ein wesentlicher Vorteil ist dabei unsere gesellschaftsrechtliche Expertise, insbesondere im Aktien- und Umwandlungsrecht, die wir mit den kapitalmarktrechtlichen Bezügen zu ganzheitlichen Lösungen verbinden. Wir verfügen über das Know-how, die entscheidenden rechtlichen Risiken effizient zu identifizieren und praxisorientierte Lösungen zu entwickeln. Bei der Gestaltung von Wertpapierprospekten gehört es zu unseren Stärken, die prospektrelevanten Informationen gezielt herauszuarbeiten sowie präzise und verständlich zu formulieren.

MEHR ERFAHREN

Kartellrecht

Neue Geschäftsmodelle, schnellere Innovationszyklen und Kostendruck erfordern immer häufiger eine unternehmensübergreifende Zusammenarbeit. In Vernetzung und Kooperation liegen enorme Chancen für die Zukunft. Das Kartellrecht betrifft immer häufiger nicht nur Großunternehmen, sondern auch den Mittelstand und Unternehmen der öffentlichen Hand.

MEHR ERFAHREN

N

Notariat

Unseren Mandanten bieten wir das gesamte Leistungsspektrum eines Notariats mit den Schwerpunkten Gesellschaftsrecht und Immobilientransaktionen. Hierbei legen wir besonderen Wert auf eine individuelle Vertragsgestaltung – maßgeschneidert auf die persönlichen Interessen jedes einzelnen Mandanten.

MEHR ERFAHREN

Ö

Öffentliche Hand und ihre Unternehmen

Das Selbstverständnis der öffentlichen Hand und ihrer Einrichtungen wandelt sich: Wirtschaftlichkeit, Leistungsfähigkeit sowie Bürgerorientierung rücken zusehends in den Mittelpunkt der Betrachtung. Kein Bereich der öffentlichen Hand ist wie der andere. So haben Ministerien andere Fragestellungen als Kommunen und die öffentliche Hand vielfach andere Fragestellungen als Non-Proft-Organisationen. Auch die einzelnen Branchen wie Ver- und Entsorgung, öffentlicher Personennahverkehr, Krankenhäuser und Alteneinrichtungen oder Infrastruktur unterscheiden sich durch fachspezifische Themen. Sie sehen sich jedoch oftmals gleichen Herausforderungen wie zunehmendem Wettbewerbsdruck durch Liberalisierung und/oder Privatisierung oder Wünschen nach mehr staatlichem Einfluss (Stichwort Rekommunalisierung) gegenüber.

MEHR ERFAHREN

Öffentliches Recht, Umweltrecht, öffentliches Bau- und Planungsrecht

Ob bei der planungsrechtlichen Entwicklung eines Stadtviertels oder bei überregionalen Infrastrukturprojekten wie dem Bau von Fernstraßen oder Stromleitungen, bei der Prüfung umweltrechtlicher Risiken beim Bau von Industrieanlagen oder bei der Beantragung von Subventionen und Beihilfen für kleine und mittlere Unternehmen: Infolge der steigenden Zahl von Gesetzen wird das öffentliche Recht im Wirtschaftsleben immer bedeutsamer. Wir beraten Unternehmen und die öffentliche Hand in allen Bereichen des öffentlichen Rechts, von der Strategieentwicklung und Verhandlungsführung bis hin zur gerichtlichen Durchsetzung der Interessen unserer Mandanten.

MEHR ERFAHREN

P

Privates Bau- und Architektenrecht

Wir beraten Sie bei privaten und öffentlichen Bauvorhaben individuell in allen Projektphasen mit Weitsicht und unter Berücksichtigung wirtschaftlicherAspekte.

MEHR ERFAHREN

Produkthaftungsrecht

Im Fall von fehlerhaften Produkten beraten wir unsere Mananten bei der unternehmerischen Entscheidung, ob eine Warnung oder ein Rückruf erfolgen muss. Unser Ziel ist, die Haftung auf Schadensersatz und insbesondere die Strafbarkeit der verantwortlichen Organe und Mitarbeiter zu vermeiden. Dabei berücksichtigen wir die Besonderheiten der betroffenen Branchen. Wir achten insbesondere auf die Außenwirkung der einzuleitenden Maßnahmen, um eine Rufschädigung unserer Mandanten zu verhindern.

MEHR ERFAHREN

Prozessführung und Schiedsverfahren

Wir erarbeiten die richtige Strategie zur prozessualen Durchsetzung oder Abwehr von Ansprüchen. Sollte ein Gerichtsverfahren nicht zu vermeiden sein, unterstützen wir bei der Vorbereitung eines solchen Verfahrens, beurteilen die Erfolgsaussichten und geben konkrete Handlungsempfehlungen. Vorbereitung und Vermeidung von Gerichtsverfahren beginnen schon bei der Gestaltung der Verträge beispielsweise durch Gerichtsstandsvereinbarungen und Schiedsklauseln sowie der Rechtswahl oder der Beweislastverteilung.

MEHR ERFAHREN

S

Sanierung und Restrukturierung, Insolvenzrecht

Wir beraten Unternehmen und deren Organe, Gläubiger, Insolvenzverwalter und andere Beteiligte umfassend in Krisen- und Insolvenzsituationen. Hierbei garantieren wir die Erarbeitung und Umsetzung praxisnaher Lösungen unter engen Zeitvorgaben durch ein hochspezialisiertes und einsatzfreudiges Team. In Zusammenarbeit mit unserer Tochtergesellschaft MB Consulting GmbH bieten wir betriebswirtschaftliche und rechtliche Beratung aus einer Hand. Bei Bedarf ziehen wir Experten aus dem Steuerbereich hinzu. 

MEHR ERFAHREN

Stiftungsrecht

Über die Gründung einer Stiftung nachzudenken, lohnt sich in unterschiedlichsten Lebenssituationen: Der Unternehmer, der sein Lebenswerk für die nachfolgenden Generationen bewahren möchte, oder die Privatperson, die beabsichtigt, einen Teil ihres Vermögens zur Verwirklichung eines gemeinnützigen Zwecks einzusetzen, sind nur zwei Beispiele. So unterschiedlich die Motive, so verschieden sind auch die Anforderungen an die Stiftung. Unser Team berät fachkundig bei sämtlichen Erscheinungsformen von Stiftungen. Menold Bezler steht für eine kompetente und umfassende Beratung von Stiftern und Stiftungen: von den ersten Überlegungen bis zur Errichtung einer Stiftung in enger Abstimmung mit der Stiftungsaufsicht und den Finanzbehörden sowie der laufenden Betreuung bestehender Stiftungen.

MEHR ERFAHREN

U

Unternehmenstransaktionen (Mergers & Acquisitions)

Oft prallen beim Kauf oder Verkauf von Unternehmen Welten aufeinander: angelsächsische Finanzinvestoren oder strategische Käufer aus Indien mit inhabergeführten Familienunternehmen im deutschen Mittelstand. Nur wer die Spielregeln der jeweiligen Märkte und Branchen sowie die spezifischen Anforderungen der Beteiligten kennt, kann die Interessen der Mandanten in den Vertragsverhandlungen durchsetzen.

MEHR ERFAHREN

V

Vergaberecht

Zahlreiche Fußangeln sind von öffentlichen Auftraggebern im Vergaberecht zu umgehen, wenn sie Waren und Dienstleistungen beschaffen. Auch für die Bieter haben kleinste Fehler folgenschwere Auswirkungen wie die Nichtberücksichtigung des Angebots. Unsere Anwälte verschaffen öffentlichen Auftraggebern und Bewerbern um öffentliche Aufträge aller Branchen bei der Beschaffung von Leistungen jeglicher Art eine sichere Orientierungshilfe.

MEHR ERFAHREN

Vertragsrecht

Vertrieb und Beschaffung erfordern immer komplexere Vertragsgestaltungen, die angrenzende und überschneidende Rechtsgebiete wie das nationale und europäische Kartellrecht sowie die zunehmende Globalisierung der Märkte berücksichtigen. Wir sichern und optimieren die Vertriebstätigkeit unserer Mandanten, indem wir die rechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten zu ihren Gunsten ausschöpfen und dabei Branche und Sortiment sowie mögliche Streitpunkte beachten. Die speziellen Anforderungen unserer Mandanten und wirtschaftliche Aspekte stehen für uns im Vordergrund. Indem wir die Verträge optimal gestalten, erreichen wir für unsere Mandanten wirtschaftliche Vorteile, vermeiden Risiken und Streitigkeiten. Wir sind in diesem Bereich ständig mit der Beratung namhafter Unternehmen betraut und verfügen über eine hochgradige Spezialisierung und langjährige Erfahrung auch bei grenzüberschreitenden Verträgen.

MEHR ERFAHREN