Aktuelles

Ausbau IT- und Gesellschaftsrecht und Umsatzsteigerung um ca. 7 Prozent

 

Menold Bezler steigert Umsatz und baut strategisch wichtige Bereiche aus

 

Ausbau strategisch wichtiger Praxen

Zum 1. Februar 2019 wird Dr. Carsten Ulbricht M.C.L. als Partner zu Menold Bezler wechseln. Ulbricht war seit 2014 als Partner bei Bartsch Rechtsanwälte mit einem Schwerpunkt im Bereich IT-, Internet- und Datenschutzrecht tätig. Er wird gemeinsam mit dem Menold Bezler-Partner Dr. Jörg Schneider-Brodtmann den Ausbau der Bereiche Digitalisierung, Datenschutz und IT-Recht vorantreiben. In den vergangenen Wochen hat die Kanzlei den Bereich bereits durch drei weitere Associates verstärkt.

Die Praxisgruppe Gesellschaftsrecht wird auf Partnerebene zum 1. April 2019 durch Dr. Karsten Gschwandtner verstärkt. Der bislang bei KPMG Law tätige Gschwandtner ist ein Experte für Unternehmenstransaktionen (M&A) und Gesellschaftsrecht mit einem besonderen Fokus auf Restrukturierungen und Startup-Beratung. Neben Gschwandtner wächst der Bereich durch drei weitere Associates. Ergänzend wurde hier bereits zum Jahreswechsel Dr. Metin Konu zum Assoziierten Partner ernannt.

 

Steigerung Umsatz

2018 war für Menold Bezler ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr. Im Vergleich zum Vorjahr steigerte die Kanzlei den Umsatz um ca. 7 % auf 34,3 Mio. Euro. Dabei konnte sie Wachstum über alle Rechtsbereiche hinweg verzeichnen und zahlreiche Neumandate aus dem gehobenen Mittelstand gewinnen. „Diese Entwicklung ist eine Bestätigung der konsequenten Ausrichtung auf hochwertige Beratungsmandate für den Mittelstand und die öffentliche Hand“, sagt Partner Dr. Frank Schäffler.

 

 

 



Areas of practice: Corporate law, Information Technology and Internet Law, Data Protection Law

Back