Unternehmensfinanzierung in unsicheren Zeiten

Die Krisenresistenz der Unternehmensfinanzierung ist in Zeiten von Lieferengpässen, Inflation und steigenden Energie- und Rohstoffpreisen infolge des Ukraine-Kriegs für Unternehmen ein existentieller Faktor. In guten Zeiten häufig vernachlässigte Aspekte wie Covenants, Zinssicherung, Laufzeit, Haftungsstrukturen, Cross Default-Risiken oder Sanktionsregelungen gewinnen mehr denn je an Bedeutung. Deshalb stellen sich Unternehmern und Unternehmerinnen insbesondere folgende Fragen:

  • Lässt meine Finanzierungsstruktur zusätzliche Kreditaufnahmen zu?
  • Welche Finanzierungbausteine eignen sich für mein Unternehmen?
  • Gibt es versteckte Haftungsrisiken in meinen Kreditverträgen?
  • Was bedeuten die EU-Nachhaltigkeitsanforderungen ab 2024 für meine Finanzierungsfähigkeit?
In der gemeinsamen interdisziplinären Veranstaltung von MENOLD BEZLER und der Wintergerst Societät für Unternehmer-Beratung am 2. Juni 2022 von 16:30 – 18:30 Uhr in Stuttgart beleuchten unsere Finanz-, Rechts- und Steuerexperten anhand aktueller Praxisbeispiele die Erfolgsfaktoren für eine belastbare Unternehmensfinanzierung.

AGENDA

  • 16:30 Uhr: Empfang
  • 16:45 Uhr: Begrüßung
  • 17:00 Uhr: Beginn der Veranstaltung mit anschließender Diskussion

REFERENTEN

  • Roman Becker, Partner und Rechtsanwalt, MENOLD BEZLER
  • Daniel Haug, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, MENOLD BEZLER
  • Christian Scharfenberger, Director Corporate Finance, Wintergerst Societät für Unternehmer-Beratung

 

02.06.2022
Menold Bezler
Stuttgart

Weitere relevante Bereiche zum Thema