Menold Bezler und Stevens & Bolton beraten Klafs beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an Guncast

11.10.2021 -

Menold Bezler hat gemeinsam mit der britischen Kanzlei Stevens & Bolton den Saunahersteller Klafs GmbH & Co. KG mit Sitz in Schwäbisch Hall beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung am Schwimmbadbauer Guncast Swimming Pools Limited beraten.

Das familiengeführte Unternehmen Guncast mit Sitz in Petworth, West Sussex ist ein Anbieter luxuriöser Schwimmbäder und beschäftigt rund 40 Mitarbeiter. Bereits seit 2016 war Guncast als Lieferant von KLAFS Produkten für den britischen Markt zuständig.

Das 1928 gegründete Familienunternehmen Klafs ist Marktführer für Sauna, Pool und Spa Anlagen mit mehr als 730 Mitarbeitern. Die mehrheitliche Übernahme stärkt die internationale Aufstellung von Klafs.

Menold Bezler hat Klafs zu den rechtlichen Aspekten der Transaktion im deutschen Recht beraten, nachdem die Kanzlei bereits im Februar dieses Jahres für Klafs beim Verkauf einer Mehrheitsbeteiligung an die Investmentgesellschaft Egeria tätig war. Stevens & Bolton als langjähriger Kooperationspartner von Menold Bezler begleitete Klafs bei der rechtlichen Strukturierung im britischen Recht.