Menold Bezler berät Landkreis Böblingen bei Bauvergabe für Straßenmeisterei

11.11.2021 -

Menold Bezler hat den Landkreis Böblingen bei der Vergabe von Planung und schlüsselfertiger Errichtung einer neuen Straßenmeisterei in Magstadt im Verhandlungsverfahren beraten. Der Auftragswert liegt bei 15,9 Mio. EUR brutto.

Als Generalübernehmer für die Planungs- und Bauleistungen beauftragte der Kreistag das Bauunternehmen Georg Reisch GmbH & Co. KG aus Bad Saulgau. Entscheidend für den Zuschlag waren neben einem wirtschaftlichen Angebot auch die städtebaulich-architektonische Qualität und die im Hinblick auf die künftige Nutzung hin optimierte Funktionalität der Gebäude sowie deren Erschließung.

Die neue Straßenmeisterei besteht aus einem Hauptgebäude mit Fahrzeughalle, angegliederten Werkstatt-, Personal- und Verwaltungsbereichen, einer Salzhalle und einem Wohngebäude. Der Umzug vom bisherigen Standort in Leonberg ist notwendig, da die bestehenden Gebäude sanierungsbedürftig und die Anlage zu klein ist. Mit der Fertigstellung kann 2024 gerechnet werden.

Menold Bezler hat den Landkreis Böblingen gemeinsam mit der Drees & Sommer SE bei der Konzeption und Durchführung des europaweiten Vergabeverfahrens vergabe- und vertragsrechtlich begleitet. Menold Bezler hat hierbei für die Vergabestelle auch das komplette vergaberechtliche Verfahrensmanagement übernommen.

Weitere relevante Bereiche zum Thema