Menold Bezler berät Habona beim Kauf eines Supermarkt-Portfolios

04.10.2021 -

Menold Bezler hat die Frankfurter Habona Invest Gruppe beim Erwerb eines Portfolios bestehend aus sechs Supermärkten in Hessen, Baden-Württemberg und Bayern für 37 Mio. Euro von Schoofs Immobilien Frankfurt im Wege eines Forward Deals beraten.

Die Supermärkte werden von Schoofs entwickelt und gebaut und umfassen drei Netto-Märkte in Wiesbaden, Weinheim und Geiselbach, zwei Rewe-Märkte in Hainburg und Bruchköbel sowie einen Penny-Markt in Mannheim. Bis Ende dieses Jahres und im Laufe des kommenden Jahres findet die Eröffnung statt.

Menold Bezler hat Habona im Rahmen der Transaktion rechtlich und steuerlich einschließlich Due Diligence und Kaufvertrag beraten. Habona vertraut bei Immobilientransaktionen regelmäßig auf das Team um die Partner Dr. Axel Klumpp und Dr. Jochen Stockburger.

Weitere relevante Bereiche zum Thema

Bran­chen & Lösun­gen