Gal­va­no­form durch­läuft Sanie­rung in Eigen­ver­wal­tung

Die Galvanoform Gesellschaft für Galvanoplastik mbH hat Gläubigerschutz beantragt und beabsichtigt eine Sanierung in Eigenverwaltung. Die finanzielle Schieflage beruht unter anderem auf dem derzeit schwierigen Marktumfeld im Automobilsektor. Die Geschäftsführung hat ein Sanierungskonzept erarbeitet, welches im Rahmen der Eigenverwaltung umgesetzt werden soll. Der Gesellschafterkreis der Galvanoform hat bereits signalisiert, die Umsetzung der Sanierungsmaßnahmen durch GesellschDas seit 1956 am Standort Lahr ansässige Traditionsunternehmen hat sich zu einem der größten europäischen Hersteller von Präzisionswerkzeugen entwickelt und beschäftigt derzeit rund 180 Mitarbeiter. Die Umsatzerlöse beliefen sich in 2018 auf rund 22,8 Mio. Euro.afterbeiträge finanziell zu unterstützen.

Die Löhne der Mitarbeiter werden in den nächsten drei Monaten über die Bundesagentur für Arbeit vorfinanziert und parallel die Lieferbereitschaft der Lieferanten erhalten. Um das Unternehmen so schnell wie möglich wieder auf Kurs zu bringen, läuft neben der Umsetzung des Konzeptes auch die Suche nach potentiellen Investoren.

Ein Team um Rechtsanwalt Dr. Frank Schäffler unterstützte bereits im Vorfeld des Verfahrens und begleitet den Sanierungsprozess rechtlich. Als Wirtschaftsprüfer ist Andreas Beuttler von der Kanzlei BHP Prof. Dr. Binder, Dr. Dr. Hillebrecht & Partner GmbH mandatiert. Der erfahrene Sanierungsspezialist und Insolvenzverwalter Jochen Sedlitz wird das Verfahren als Eigenverwalter begleiten. Zum vorläufigen Sachwalter bestellte das Amtsgericht Offenburg Marc-Philippe Hornung von der Kanzlei SZA Schilling, Zutt & Anschütz.

Jochen Sedlitz ist überzeugt, „dass die Rahmenbedingungen und die Marktstellung von Galvanoform eine Sanierung erlauben. Unser Ziel ist es, eine sehr schnelle Lösung unter Anwendung der Möglichkeiten eines Sanierungsverfahrens zu erreichen.“

Geschäftsführer Jürgen Obergföll schätzt die Chancen für eine Sanierung ebenfalls als sehr gut ein: „Im Interesse der Arbeitnehmer und der Gläubiger wird die Eigenverwaltung alle Möglichkeiten für eine nachhaltige Zukunft des Unternehmens ausloten und verfolgen.“

Berater Galvanoform Gesellschaft für Galvanoplastik mbH:
Menold Bezler (Stuttgart): Dr. Frank Schäffler (Partner), Ulrich Lägler (beide Insolvenzrecht), Dr. Frieder Werner (Partner, Arbeitsrecht), Dr. Steffen Kircher, LL.M. (Partner, Immobilienrecht)

Generalbevollmächtigter in der Eigenverwaltung: Jochen Sedlitz, Menold Bezler Wirtschaftsprüfung: Andreas Beuttler, BHP Prof. Dr. Binder, Dr. Dr. Hillebrecht & Partner GmbH