Der Bieter darf sich grundsätzlich auch auf eine unzulässige Nachforderungsfrist verlassen!(OLG Düsseldorf, Beschl. v. 03.04.2019 – Verg 49/18)

Erschienen in


Vergabeblog

Weitere relevante Bereiche zum Thema