MBulletin

Auszeichnung für die Transaktionen Shanghai Electric Group / Shenhua Group / Manz AG einschließlich Gründung von Solar-Joint Ventures

China Business Law Journal: Deal of the year 2017-Award für Menold Bezler

Stuttgart, 2. Februar 2018

Das China Business Law Journal vergibt in der Kategorie „Overseas Deals“ einen der „Deal of the year 2017“-Award für das Investment der Shanghai Electric Group in die Manz AG aus Reutlingen. Ebenfalls ausgezeichnet wird die Einbringung einer Forschungsgesellschaft in ein neu gegründetes Joint Venture mit zwei führenden chinesischen Energieunternehmen, um die Dünnschicht-Solartech-nologie basierend auf dem Halbleiter Kupfer-Indium-Gallium-Diselenid (CIGS) weiterzuentwickeln.

Die Stuttgarter Wirtschaftskanzlei Menold Bezler hat den Hightech-Maschinenbauer Manz AG im ersten Teilprojekt bei der erfolgreichen Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht der Aktionäre beraten, die ihm liquide Mittel in Höhe von 75,6 Millionen Euro für weiteres Wachstum verschaffte. Die Shanghai Electric Group aus Shanghai wurde über ihre deutsche Tochtergesellschaft neuer Ankeraktionär. Neben einer breiten und stabilen Aktionärsstruktur erhielt die Manz AG dadurch einen verbesserten Zugang zum chinesischen Markt.

Im zweiten Teilprojekt hat Menold Bezler die Manz AG bei der Gründung von zwei Unternehmen in China jeweils zusammen mit dem National Institute of Clean and Low Carbon Energy (NICE), einer Tochtergesellschaft der Shenhua Group aus Peking, und der Shanghai Electric Group unterstützt. Auch den Aufbau der internationalen IP-Architektur hat die Stuttgarter Wirtschaftskanzlei hierbei begleitet. Ziel der Zusammenarbeit ist die Weiterentwicklung und Vermarktung der CIGS-Technologie. In diesem Zuge wurde die bisherige CIGS-Forschungsgesellschaft der Manz AG an das Forschungs-Joint Venture NICE PV Research veräußert. Die Transaktion wird als komplex beschrieben und erforderte eine Kombination von sogenannten Asset Deal- und Share Deal-Vereinbarungen. Gegenstand der Vereinbarungen waren zudem Aufträge an die Manz AG mit einem Volumen von 263 Millionen Euro: Der Bau einer CIGS-Forschungslinie in China sowie die Errichtung der größten CIGS-Produktionslinie in China, die weltweit die zweitgrößte sein wird.

Herausgeber des China Business Law Journal ist der Verlag Vantage Asia in Hongkong. Das Magazin zeichnet jährlich die bedeutendsten Transaktionen in China und Übersee aus und orien-tiert sich dabei neben dem Dealvolumen an Faktoren wie Komplexität und Innovation. Den Ehrungen ging eine intensive Recherche voraus, zu der die Befragung von Inhouse-Juristen, Vorständen und Anwälten zählt.

Menold Bezler baut seit Jahren die grenzüberschreitende Beratung von Mandanten aus und begleitet Mittelständler über Europa hinaus bei Transaktionen insbesondere mit amerikanischen sowie asiatischen Geschäftspartnern. Beispielsweise hat die Wirtschaftskanzlei den insolventen Werkzeugbauer GIW beim Verkauf an die chinesische Tianjin Motor Dies Ltd. (TQM) begleitet, die zu den größten Werkzeugbauern weltweit zählt. Den Recyclingspezialisten Scholz AG haben die Anwälte bei der Gründung einer Holding mit dem indischen Automobilzulieferer Mahindra beraten.

Berater Manz AG: Menold Bezler (Stuttgart):

Erstes Teilprojekt Kapitalerhöhung - strategische Beteiligung: Dr. Guido Quass (Partner, Federführung), Hansjörg Frenz, LL.M. (Partner), Felix Rebel (Associate), Lilian Uxa (Associate) (alle Corporate / Kapitalmarktrecht), Roman A. Becker (Partner, Finanzierungen), Steffen Follner (Associate, Finanzierungen), Dr. Jochen Bernhard (Associate, Kartellrecht)

Zweites Teilprojekt IP-Struktur - Joint Ventures - Verkauf Forschungsgesellschaft: Dr. Guido Quass (Partner, Federführung), Hansjörg Frenz, LL.M. (Partner) (beide Corporate / Kapitalmarktrecht), Manfred Hammer, LL.M. (Partner, gewerblicher Rechtsschutz), Dr. Till Mahler (Partner, Commercial), Roman A. Becker (Partner, Finanzierungen)



Ansprechpartner: Dr. Guido Quass, Hansjörg Frenz, LL.M., Felix Rebel, Lilian Uxa, Roman Becker, Steffen Follner, Dr. Jochen Bernhard, Maître en droit, Manfred Hammer, LL.M., Dr. Till Mahler

Rechtsgebiete: Gesellschaftsrecht, Bankrecht und Finanzierungen, Kapitalmarkttransaktionen und Beratung börsennotierter Unternehmen, Kartellrecht, Gewerbliche Schutzrechte und Urheberrecht, Wettbewerbsrecht und Presserecht, Handels- und Vertriebsrecht

Branchen & Lösungen: Energie, Mobilität

Zurück zur Übersicht