Pressemitteilung

Menold Bezler hat die Aluminiumgießerei bei der Restrukturierung beraten

MWK Renningen gelingt Sanierung in Eigenverwaltung

Stuttgart, 22. Mai 2015

Die MWK Renningen GmbH mit Sitz in Renningen hat Ende dieser Woche das Insolvenzverfahren erfolgreich abgeschlossen. Die Gläubigerversammlung hat den Insolvenzplan mit 100 Prozent Zustimmung angenommen, der einen Vergleich mit allen Gläubigern und den Erhalt des Unternehmens vorsieht. Die Aluminiumgießerei, die hochwertige Gussteile und Prototypen vor allem für die Automobilindustrie produziert, hatte im September 2014 Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Ein solches Verfahren erlaubt nach dem Gesetz zur Erleichterung der Unternehmenssanierung (ESUG), eine Restrukturierung ohne Insolvenzverwalter abzuwickeln. Hauptinhalt des Sanierungskonzepts der Geschäftsführung war die Stilllegung von Teilen der Produktion verbunden mit einer verstärkten Automation der Prozessabläufe und einem Personalabbau. Von rund 200 Arbeitsplätzen bleiben 125 erhalten.

Bis April 2014 gehörte das Unternehmen zum Georgsmarienhütte-Konzern und erwirtschaftete zuletzt einen Jahresumsatz von rund 30 Millionen Euro. Nach dem Einstieg des Investors Callista Private Equity stellte sich heraus, dass das Unternehmen die finanzielle Schieflage infolge der schwierigen wirtschaftlichen Situation in der deutschen Gießereibranche nicht aus eigener Kraft bewältigen konnte. Callista finanziert neben anderen die Transfergesellschaft für den Personalabbau.

Menold Bezler hat die Gesellschaft im Insolvenzrecht beraten und den Sanierungsprozess initiiert. Geleitet hat die Sanierung der Sanierungsexperte und Insolvenzspezialist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzrecht Jochen Sedlitz. Als Sachwalter, der die Sanierung überwacht und Gläubigerinteressen vertritt, war Rechtsanwalt Dr. Philipp Grub von der Kanzlei Grub Brugger & Partner in Stuttgart bestellt. Seit März 2015 ist Thomas Hofmann Geschäftsführer der MWK Renningen neben Marc Zube, Gesellschafter und Geschäftsführer der Callista Private Equity.

 

Berater MWK Renningen GmbH:
Menold Bezler (Stuttgart): Dr. Frank Schäffler (Partner, Insolvenzrecht / Sanierung und Restrukturierung), Dr. Jasmin Urlaub (Insolvenzrecht / Sanierung und Restrukturierung), Lars Kuchenbecker (Partner, Arbeitsrecht), Kathrin Seiz (Arbeitsrecht)

 

 

 



Ansprechpartner: Dr. Frank Schäffler, Dr. Jasmin Urlaub, Lars Kuchenbecker, Kathrin Seiz

Zurück zur Übersicht