Pressemitteilung

Menold Bezler berät die Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom Heiligen Vinzenz von Paul Augsburg beim Verkauf

Artemed-Gruppe erwirbt Augsburger Krankenhaus Vincentinum

Stuttgart/Augsburg/Tutzing, 28. April 2017

Die Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom Heiligen Vinzenz von Paul verkaufen das Augsburger Krankenhaus Vincentinum an die Artemed-Gruppe aus Tutzing, die bundesweit elf Krankenhäuser betreibt. Die Barmherzigen Schwestern hatten die Klinik mit 250 Betten und rund 475 Mitarbeitern seit mehr als 100 Jahren betrieben. Aufgrund der Altersstruktur der Schwesternschaft haben sich die Ordensschwestern entschieden, aktiv die Zukunft des Vincentinum mit seinen Tochtergesellschaften zu gestalten und diese in neue Hände zu geben. Artemed hat bereits mehrere ehemals kirchliche Häuser übernommen und will den besonderen Geist des Hauses bewahren. Die Mitarbeiter werden alle zu gleichen Konditionen übernommen. Der Eigentümerwechsel erfolgt zum 1. Juli 2017. Der Vollzug der Transaktion steht noch unter Gremienvorbehalt.

Die Ordensschwestern wurden im Verkaufsprozess wirtschaftlich und steuerlich von Ernst & Young beraten. Im Hinblick auf sämtliche zivilrechtlichen Fragestellungen, insbesondere zu den komplexen arbeits-, immobilien- und gesellschaftsrechtlichen Aspekten wurde die Kongregation von Menold Bezler beraten.

Berater Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom Heiligen Vinzenz von Paul, Mutterhaus Augsburg: Menold Bezler (Stuttgart): RAin Dr. Beatrice Fabry (Partnerin, Projektkoordination), RA Dr. Jochen Stockburger (Partner, Immobilienrecht), RA/FA für Arbeitsrecht Ralf-Dietrich Tiesler (Partner, Arbeitsrecht) und RA/FA für Steuerrecht Dr. Oliver Schmidt (Partner, Gesellschaftsrecht)

Ernst & Young (Ravensburg, Stuttgart): Willi Schierle (Projektkoordination), WP/StB Manfred Bürkle, RA/StB Peter Dörrfuß, StB Sven Riedel

Berater Artemed SE Inhouse Meier Brockmeier & Partner Wirtschaftsprüfer Steuerberater, Minden



Ansprechpartner: Dr. Beatrice Fabry, Dr. Jochen Stockburger, Ralf-Dietrich Tiesler

Rechtsgebiete: Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht

Branchen & Lösungen: Daseinsvorsorge (Gesundheit, ÖPNV, Entsorgung), Immobilien und Bauen

Zurück zur Übersicht