Pressemitteilung

Menold Bezler berät beim mehrheitlichen Verkauf der TLT an inTime

Menold Bezler hat die Gesellschafter der Trans-Logo-Tech (TLT) GmbH mit dem Sitz in Markgröningen beim Verkauf der Mehrheit ihrer Anteile an die inTime-Gruppe mit dem Sitz in Isernhagen beraten. Die Freigabe des Zusammenschlussvorhabens durch das Bundeskartellamt ist bereits erteilt.

TLT ist ein Supply Chain Service Provider, der die gesamte Wertschöpfungskette abbildet. Als Fifth Party Logistics Service Provider (5PL) bündelt TLT die Kernkompetenzen organisatorische Beratung und Betreuung, Materialflussplanung und Logistik ebenso wie Produktion und Entwicklung/Engineering.

Die 1987 gegründete inTime gehört zu den europäischen Marktführern für Kurierdienstleistungen und Logistiklösungen. Mit 600 Mitarbeitern und rund 1.500 Fahrzeugen ist inTime an elf Standorten in Deutschland sowie 24 Standorten in Europa vertreten. InTime steht mehrheitlich im Eigentum der südafrikanischen Super Group.

Ein Team von Menold Bezler unter Federführung von Partner Jost Rudersdorf beriet die Gesellschafter der TLT in allen transaktionsbezogenen Rechtsfragen.



Ansprechpartner: Felix Rebel, Jost Rudersdorf, Friederike Frosch, Dr. Stefan Meßmer, Robert Elhardt, Dr. Carsten Ulbricht, M.C.L.

Rechtsgebiete: Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, IT- und Internetrecht, Arbeitsrecht, Unternehmenstransaktionen (Mergers & Acquisitions)

Zurück zur Übersicht