ANKOMMEN
WIR SUCHEN MENSCHEN, DIE ZU UNS PASSEN

Wir sind:

  • groß - und doch keine Großkanzlei,
  • pragmatisch - und anspruchsvoll,
  • verankert im Südwesten - und international vernetzt,
  • einzigartig - und im Team unschlagbar.

Wir setzen auf:

  • Werte wie Individualität, Teamgeist und Fairness,
  • kurze Wege, persönlichen Austausch und Offenheit,
  • schlanke Organisation und flache Hierarchien,
  • direkte Kommunikation statt übertriebenem Formalismus.

Ihr Weg zu uns beginnt mit einem guten Gespräch. Schicken Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung samt Lebenslauf und Zeugnissen über unser Online-Bewerbungsformular. Sie möchten vorab noch mehr von uns erfahren? Lernen Sie unsere Kolleginnen und Kollegen in Steckbriefen kennen (mehr unter "Steckbriefe unserer Anwälte"). Auch auf unserem nächsten Karriereevent können Sie uns näher kennenlernen. Erfahrungsberichte unserer Referendare und Praktikanten finden Sie unter "Erfahrungsberichte".

 

Informieren Sie sich hier über aktuelle Karriereevents von und bei Menold Bezler.

 

 

Nach Eingang Ihrer Bewerbung melden wir uns schnellstmöglich bei Ihnen. Bei beiderseitigem Interesse laden wir Sie gerne zu einem weiterführenden Gespräch ein. Anwältinnen und Anwälte werden in der Regel zu zwei Gesprächen eingeladen.

Im Erstgespräch, an dem in der Regel der an der Einstellung interessierte Partner und ein Associate aus dem betreffenden Bereich sowie die Personalabteilung teilnehmen, stellen wir Ihnen die Kanzlei und die ausgeschriebene Position vor. Wir erläutern Ihnen außerdem den Berufseinstieg und die Entwicklungsmöglichkeiten in unserer Kanzlei. Anschließend erhalten wir einen Einblick in Ihren Lebenslauf, Ihre persönlichen Ziele und Eigenschaften. Fragen nach dem möglichen Eintrittstermin und Ihren Gehaltsvorstellungen sowie ein gemeinsamer Rundgang durch die Kanzleiräume runden das Gespräch ab.

Sind sich die Teilnehmer des Erstgesprächs einig, dass Sie persönlich und fachlich zu uns passen könnten, vereinbaren wir ein vertiefendes Zweitgespräch. An diesem nehmen neben dem einstellenden Partner der personalverantwortliche Partner sowie nach Möglichkeit ein oder zwei Partner aus anderen Bereichen teil.

Auch für unsere Referendare, Praktikanten und nichtanwaltlichen Bewerber (m/w) nehmen wir uns gerne Zeit. Wir stellen Ihnen die Kanzlei und die Stelle vor, beantworten Ihre Fragen und führen Sie gerne durch die Kanzlei.

Vorangehen
GEHEN SIE IHREN WEG GEMEINSAM MIT UNS

Ihr Beruf soll Ihnen von Beginn an Spaß machen. Daher engagieren wir uns besonders bei der Einarbeitung und Ausbildung unserer neuen Kollegen. Als Berufseinsteiger sind Sie einem oder zwei Mentoren zugeordnet, die Sie fachlich begleiten, regelmäßig fachliche Themen und Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb der Kanzlei erörtern und Ihre Karriere dauerhaft mitgestalten. Die schnelle Einbindung der neuen Kollegen in die tägliche Mandatsarbeit und die frühzeitige Förderung selbstständiger Mandatsbearbeitung sind hierbei für uns ebenso selbstverständlich wie regelmäßige Fortbildungen.

Unser Patenprogramm bietet Ihnen eine zusätzliche Hilfestellung beim Einstieg: Jeder neue Anwalt bekommt zwei erfahrene Partner aus anderen Fachbereichen an die Seite. Diese fungieren als Anlaufstelle und Vertrauensperson jenseits der täglichen Mandatsarbeit. Auch unsere nichtanwaltlichen Mitarbeiter erhalten einen Paten aus dem Sekretariat oder der Verwaltung zur Seite gestellt.

Wer gut sein will, darf nicht aufhören, besser zu werden. Wir bieten ein umfassendes internes Schulungsprogramm in Gestalt unserer „MB Akademie“, die allen Berufsträgern fortlaufend und systematisch fachbereichsübergreifendes Grundwissen, betriebswirtschaftliche Themen, Grundlagen des Gesellschaftsrechts sowie Soft Skills vermittelt. Die Mischung aus fachlichen Schulungen durch erfahrene Partner der Kanzlei und Workshops zu Schlüsselqualifikationen mit renommierten externen Referenten vermittelt Ihnen ein breites Spektrum an Fähigkeiten.

Unsere nichtanwaltlichen Mitarbeiter profitieren vom Fortbildungsprogramm „MB Kolleg“ mit Schulungen und Workshops zu Themen wie MS Office, Organisieren mit Outlook, Mandantenbetreuung und Zwangsvollstreckung. Unsere Auszubildenden machen wir über das „MB Kolleg“ hinaus mit Azubitagen und Praktika in anderen Bereichen unserer Kanzlei fit. Ein wöchentlicher Englischkurs für Anwälte und nichtanwaltliche Mitarbeiter ist Teil unseres Schulungsangebots.

Praktikanten und Referendare nehmen an Besprechungen und Telefonkonferenzen teil und begleiten unsere Kolleginnen und Kollegen zu Terminen. Wir sorgen von Anfang an für eine fundierte und praxisnahe Ausbildung und fördern die selbstständige Abfassung von Klagen und sonstiger examensrelevanter Schriftsätze. Ihnen stehen zudem interne Fachbesprechungen, Englischkurse und Kanzleiveranstaltungen sowie Schulungen im Rahmen unserer „MB Akademie“ offen. Darüber hinaus bieten wir jedem Referendar ein Aktenvortragstraining im Zivil-, Straf- oder Öffentlichen Recht an. Am Ende des Praktikums bzw. der Station führen wir mit Ihnen ein Abschlussgespräch, in dem gegenseitiges Feedback gegeben wird.

Viele unserer Kollegen erwerben im Laufe der Zeit darüber hinaus Fachanwaltstitel oder andere Zusatzqualifikationen wie zum Beispiel Masterabschlüsse. Wir unterstützen Sie hierbei in Form von Sonderurlaub und der Beteiligung an den Kursgebühren.

Wir sind davon überzeugt, dass Praxiserfahrungen in einem anderen Umfeld in persönlicher und beruflicher Hinsicht bereichern und den Horizont erweitern. Im Rahmen von Secondments können unsere Kollegen andere Perspektiven kennenlernen – in einer befreundeten Kanzlei im Ausland oder in einem Unternehmen.

Menold Bezler verfügt über ein seit vielen Jahren gewachsenes weltweites Netzwerk von befreundeten ausländischen Kanzleien. Darüber hinaus sind wir Mitglied des Internationalen Anwaltsverbandes Union Internationale des Avocats. Sei es bei der täglichen Mandatsarbeit oder bei Secondments: Die internationalen Kontakte werden gepflegt und sind wichtiger Bestandteil unserer Kanzleikultur. Hier finden Sie mehr Informationen darüber.

Karrierewege sind nicht immer planbar – das wissen und respektieren wir. Unser Anspruch ist es deshalb, Sie in jeder Lebensphase bestmöglich zu unterstützen. Die Gewährung von Promotionszeiten ist für uns ebenso selbstverständlich wie die Gestaltung von flexiblen Teilzeitmodellen – auch auf Partnerebene. Lesen Sie mehr über unser Angebot an Karrieremodellen und Karrierewegen unter "Karrierewege". Familie und Berufstätigkeit in einer erfolgreichen Wirtschaftskanzlei schließen sich unserer Meinung nach nicht aus – im Gegenteil. Für unsere innovativen und vielseitigen Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie wurden wir bereits mehrfach ausgezeichnet. Erfahren Sie hier mehr unter "Familienfreundlichkeit".

BLEIBEN
SIE SIND GEKOMMEN, UM ZU BLEIBEN

Die schnelle Einbindung in die tägliche Mandatsarbeit und die frühzeitige Förderung selbstständiger Mandatsbearbeitung sind für uns ebenso selbstverständlich wie regelmäßige Fortbildungen im Rahmen unserer eigenen "MB Akademie". Daneben führen wir mit allen Mitarbeitern Probezeitgespräche und ausführliche Jahresgespräche, in denen der persönliche Karriereweg besprochen wird. In der Wahl und Umsetzung individueller Karrieremodelle bieten wir als Arbeitgeber höchstmögliche Flexibilität und Freiräume in allen Lebensphasen (mehr unter "Freiräume in allen Lebensphasen").

Auf unseren hohen Frauenanteil und den zahlreichen Kanzleinachwuchs sind wir stolz. Wir unterstützen unsere Familien durch flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle, ob im Sekretariat oder auf Partnerebene (lesen Sie mehr unter "Karrierewege"). Zusätzlich bieten wir in unseren Kanzleiräumen ein voll ausgestattetes Eltern-Kind-Arbeitszimmer, das fest zu unserer Kanzleiausstattung gehört und von unseren Mitarbeitern gerne genutzt wird. In Zusammenarbeit mit einer Partnerorganisation bieten wir darüber hinaus verschiedene Betreuungsmodule wie ein Kindertaxi oder eine Krankheitsbetreuung für Mitarbeiterkinder zuhause oder in unseren Räumlichkeiten an. Außerdem unterstützen wir unsere anwaltlichen und nichtanwaltlichen Mitarbeiter mit einem monatlichen Zuschuss zu den Kinderbetreuungskosten. Unsere familienfreundliche Haltung ist zudem fest in unserem Leitbild verankert.

2014 wurden wir für unsere familienfreundliche Personalpolitik mit dem Prädikat "Familienbewusstes Unternehmen" ausgezeichnet. Das Prädikat vergeben das Landeswirtschaftsministerium sowie Arbeitgeber und Landesfamilienrat Baden-Württemberg für eine systematische familienbewusste Personalpolitik. Wir erhielten die Auszeichnung für unsere laut Gutachtergremium "gute und lebendige Praxis zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die nachhaltig im Unternehmen verankert ist. Besonders auffallend ist bei Menold Bezler, dass auch auf Führungsebene die Vereinbarkeit von Familie und Beruf praktiziert wird - sie sind Vorbild für alle Beschäftigten und zeigen die breite Akzeptanz der Vereinbarkeit im Unternehmen." Weitere Informationen gibt es hier.

Bei der Verleihung des Trendence Employer Branding Innovation Award 2014 konnten wir die Fachjury mit unserer familienfreundlichen Personalpolitik überzeugen und hinter der Deutschen Telekom und der Allianz Platz 3 im Ranking belegen. In der Laudatio des Geschäftsführers von Trendence, Holger Koch, hieß es: "Die Kanzlei wagt mit ihrer familienfreundlichen Ausrichtung eine kleine Revolution im Bereich der Wirtschaftskanzleien. Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind hier nicht nur ein Lippenbekenntnis, sondern werden gelebt und von den Mitarbeitern angenommen - und das vielleicht sogar besser als in manchem Großkonzern. Dieser Mut und diese Transformationsleistung verdienen unsere Auszeichnung." Hier finden Sie weitere Informationen.

Bei der KMU4Family, einem Projekt der MFG Innovationsagentur Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Finanz- und Wirtschaftsministerium, wurden wir als familienfreundliche Kanzlei in die Liste der Best Practice Unternehmen aufgenommen.

Was ist das Besondere an Menold Bezler? Was zeichnet die Kanzlei und unsere Arbeit aus? Wer wäre besser geeignet, diese Fragen zu beantworten, als unsere erfahrenen Kolleginnen und Kollegen selbst? Lesen Sie die Antworten hier - und schauen Sie immer wieder mal rein, es folgen regelmäßig neue Steckbriefe.

Wie gefällt es unseren Sekretärinnen, IT-Mitarbeitern und Azubis? Lesen Sie die Antworten hier - und schauen Sie immer wieder mal rein, es folgen regelmäßig neue Steckbriefe.

 

 

 

Wir bleiben in Verbindung! Das ist das Motto unseres AluMBni-Netzwerks, das allen ehemaligen Mitarbeitern, Referendaren und Praktikanten die Möglichkeit bietet, sich untereinander und mit unseren Kolleginnen und Kollegen zu vernetzen. Als Mitglied informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Kanzlei und laden Sie zu Treffen, Veranstaltungen und Events ein. Praktikanten und Referendaren stehen wir zudem nach deren Zeit bei Menold Bezler auf Wunsch weiterhin als Mentoren zur Seite. Über eine XING- und Facebook-Gruppe bieten wir unseren AluMBni außerdem die Möglichkeit, sich online zu vernetzen und an Gruppendiskussionen teilzunehmen. Melden Sie sich gleich an unter aluMBni$@%&/()=@menoldbezler.$@.%&/()=de!

Stefanie Müller

STEFANIE MÜLLER

Telefon: +49 711 86040 290
Telefax: +49 711 86040 01

Stefanie.Mueller$@%&/()=@menoldbezler.$@.%&/()=de

LISA WAGNER

Telefon: +49 711 86040 291
Telefax: +49 711 86040 01

Lisa.Wagner$@%&/()=@menoldbezler.$@.%&/()=de

Sina Jung

SINA JUNG (in Elternzeit)

Telefon: +49 711 86040 292
Telefax: +49 711 86040 01

Sina.Jung$@%&/()=@menoldbezler.$@.%&/()=de